Vorbereitung auf Bewerbungsverfahren Internationaler Organisationen

Der Einstieg in das Arbeiten bei internationalen Organisationen und Institutionen fällt vielen Interessenten schwer. Auch wenn ausreichende Berufserfahrung und Kenntnisse vorhanden sind, stellen die mangelnde Transparenz von Auswahlverfahren, die Unkenntnis über grundsätzliche Eignungskriterien sowie das ungewohnte Bedienen internationaler Standards im Bewerbungsverfahren eine große Hürde dar.

Seit über 15 Jahren bereitet Seibel - WeltWeit Leben Einzelpersonen und Gruppen auf die unterschiedlichen Aspekte der Auswahl- und Bewerbungsprozesse vor, führt Inhouse-Schulungen für spezifische Bewerbungsverfahren internationaler Organisationen durch und unterrichtet an Universitäten zu internationalen Auswahlverfahren. Die Themenschwerpunkte:

  • Kompetenzbasierte Personalauswahl
  • Typische Prüfungsmodule und Prüfungsinhalte
  • Vorbereitung auf die Assessment Center der EU
  • Überzeugend bewerben: Lebenslauf (CV), Motivationsschreiben, 'Application Forms'
  • Eigenmarketing: Motivation, Nutzenargumentation, Eigenschaftsprofil
  • Entwicklung einer persönlichen Karriere-Strategie